Förder-Info-Blog

1. QUANTITATIVER SARS-CoV-2 ANTIKÖRPERTEST MADE IN AUSTRIA
Ein österreichischer Beitrag zu Eindämmung der weltweiten  Pandemie

Wien (OTS) - Technoclone hat mit seiner mehr als dreißigjährigen Erfahrung gemeinsam mit einem anerkannten Expertenteam der Universität für Bodenkultur Wien, der Medizinischen Universität Wien sowie der Veterinärmedizinischen Universität Wien einen präzisen SARS-CoV-2-Antikörpertest entwickelt.

Wir haben den Förderantrag Innovate4Vienna gemeinsam mit Technoclone abgewickelt. 

Förder-Info-Blog

Investitionsprämie

Laut Auskunft des Bundesministerium Digitalisierung und Wirtschaftsstandort werden im Bedarfsfall die Mittel von 1 Milliarde Euro für die Investitionsprämie durch eine Gesetzesänderung aufgestockt.

Anträge, die im Betrachtungszeitraum zwischen 1. September 2020 und 28. Februar 2021 eingebracht werden, sind aufgrund der beihilferechtlichen Konstruktion als allgemeine Maßnahme jedenfalls zu bedienen.

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Einreichung!

Förder-Info-Blog

Investitionsprämie

Förderung von Investitionen im Ausmaß von 7 bis 14% Förderquote für Investitionen ab € 5000,- bis 50 Millionen. Ab 1.September 2020 einreichbar! 

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Einreichung!

Förder-Info-Blog

Unterstützung der Wirtschaftsagentur Wien von Nahversorgungsunternehmen bei Konkurrenzfähigkeit, Standortfrage und Digitalisierungsmaßnahmen.

Förderquote: 10 % für Nahversorgungsmaßnahmen, 50 % für Digitalisierungsmaßnahmen, max. Fördersumme: 10.000 Euro pro Jahr; Mindestprojektgröße 5.000 Euro; max. Projektdauer 2 Jahre.

Förder-Info-Blog

Innovationsprämie für Unternehmen kommt

"Unternehmen, die in den nächsten sechs Monaten investieren, sollen eine Investitionsprämie von 14 Prozent bekommen.", so Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck am Sonntag in der ORF-Pressestunde.

Förder-Info-Blog

Innovate4Vienna

Förderung von COVID-19-relevanten Produktions- und Entwicklungsprojekten

Förderquote: 7
5%, max, 200.000 Euro pro Projekt

Wir haben schon zwei Projekte erfolgreich abgeschlossen!

Förder-Info-Blog

Corona Hilfs-Fonds - ab 20.5.2020 - einzureichen über FinanzOnline

Ab 20. Mai ist der Antrag für den Fixkostenzuschuss im Zug des Corona-Hilfs-Fonds möglich. Bei Umsatzausfällen über 80 Prozent können bis zu 75 Prozent der Fixkosten übernommen werden. Der Antrag ist über FinanzOnline einzubringen. Die Corona-Finanzierungsagentur zahlt den Zuschuss aus. Innerhalb von 10 Tagen sollten bis zu einem Drittel der genehmigungsfähigen Beträge überwiesen werden. 

 Richtlinie downloaden